Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett“ – „Robert – Jeanne – Quartet“

  • 0

Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett“ – „Robert – Jeanne – Quartet“

Wann:
29. September 2017 um 20:00 – 22:30
2017-09-29T20:00:00+02:00
2017-09-29T22:30:00+02:00
Preis:
15€
Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett" - „Robert – Jeanne - Quartet"

Matthias Bergmann Quartett

Matthias Bergmann ist bereits seit vielen Jahren in der deutschen Jazzszene präsent. In den Bands, unter anderem von Axel Fischbacher, dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra, ist er auf allen Bühnen Europas unterwegs.

Mitglied war er auch in Peter Herbolzheimers legendärer Rhythm Combination & Brass.

Matthias Bergmann ist kein junger, wilder Trompeter , der sich um jeden Preis in den Vordergrund spielt, sondern eher ein Teamplayer mit dem Gespür, die Musik im richtigen Moment durch seine Initiative gut klingen zu lassen. Ausdrucksstarke Flügelhorn-Soli werden hier geboten, stilistisch vielseitig, immer geschmackssicher und mit deutlich erkennbarem eigenen Profil, nicht zuletzt aus der Erfahrung von inzwischen über 60 CD-Einspielungen als Sideman. 2015 spielte er mit hochkarätiger Besetzung seine zweite, viel beachtete CD als Bandleader„All The Light“ ein.

Matthias Bergmann   Trompete, Flügelhorn

Hendrik Soll   Piano

Cord Heineking   Bass

Silvio Morger   Schlagzeug

 www.matthiasbergmann.com

Robert – Jeanne – Quartet

Europäische Jazzgeschichte seit den fünfziger Jahren lebt die 1932 geborene belgische Musikerlegende Robert Jeanne. Schon seit 1955 trat er immer wieder gemeinsam mit dem ebenfalls in Lüttich geborenen Wegbereiter des Jazz in Belgien, Jacques Pelzer, auf. Kaum ein europäisches Jazzfestival auf dem er seitdem nicht vertreten war und ausgezeichnet wurde.

1960 gründete er sein eigenes Quartett, mit dem er große Stars wie Chet Baker, Slide Hampton, Dizzy Reece und Bill Coleman auf ihren Tourneen auf dem Kontinent begleitete.

 Robert Jeanne bleibt bis heute bei seinem von ihm eigens geprägten Stil: Melodie, Verbundenheit in der Tradition, Lyrik frei von Brüchen und vor allem Bescheidenheit in der Größe seines Spiels.

Robert Jeanne – tenor Sax

Jacques Pirotton – guitar

Werner Lauscher – acoustic bass 

 Mimi Verderame – drums


Leave a Reply

Vorverkaufsstellen

Frankenberger – Buchladen
Buchhandlung Schmetz
Cave d’Aix
Büro Burg Frankenberg

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
19
So
15:00 Kindertheater auf der Burg – Fig...
Kindertheater auf der Burg – Fig...
Jan 19 um 15:00
Kindertheater auf der Burg - Figurentheater Rosenfisch - Tomte Tummetott- Vorstellung 1
Theater mit Figuren, Musik und vielen funkelnden Wörtern für Kinder ab vier Jahren, nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren: Alles hatte mit einem geheimnisvollen alten Gedicht angefangen. Funkelnde Wörter erklingen da: stjärnor, gnistra, glimma… Ist
16:30 Kindertheater auf der Burg – Fig...
Kindertheater auf der Burg – Fig...
Jan 19 um 16:30
Kindertheater auf der Burg - Figurentheater Rosenfisch - Tomte Tummetott- Vorstellung 2
Theater mit Figuren, Musik und vielen funkelnden Wörtern für Kinder ab vier Jahren, nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren: Alles hatte mit einem geheimnisvollen alten Gedicht angefangen. Funkelnde Wörter erklingen da: stjärnor, gnistra, glimma… Ist
Jan
22
Mi
18:30 UNICEF Reprotage in der Burg »D...
UNICEF Reprotage in der Burg »D...
Jan 22 um 18:30
UNICEF Reprotage in der Burg  »Die Kinder von Mosambik: Hilfe für die Klimaopfer« Silke und Manfred Kutsch
Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen, laden die Frankenb(u)erger e.V.  zur nächsten Unicef Reprotage ein.  Manfred und Silke Kutsch bereisten für UNICEF und das Medienhaus Aachen bei bislang 27 Projektreisen Krisenländer im Nahen Osten, in
Jan
30
Do
19:00 lokal, global – Klima & Co auf d...
lokal, global – Klima & Co auf d...
Jan 30 um 19:00
lokal, global - Klima & Co auf der Burg  »Klima-Wende-Zeit« Dr.-Ing. Andreas Pfennig
Die Weltbevölkerung wächst rasant. Das verschärft die Herausforderungen beim Klimawandel. Um diese zu meistern, müssen wir neben der Energiewende auch bei Entwicklungshilfe und Ernährung umdenken. Damit uns diese Einsicht persönlich bewegt und politische Kraft gewinnt,

Aktuelles

Newsletteranmeldung