Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett“ – „Robert – Jeanne – Quartet“

  • 0

Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett“ – „Robert – Jeanne – Quartet“

Wann:
29. September 2017 um 20:00 – 22:30
2017-09-29T20:00:00+02:00
2017-09-29T22:30:00+02:00
Preis:
15€
Jazz+ Doppelkonzert „Matthias Bergmann Quartett" - „Robert – Jeanne - Quartet"

Matthias Bergmann Quartett

Matthias Bergmann ist bereits seit vielen Jahren in der deutschen Jazzszene präsent. In den Bands, unter anderem von Axel Fischbacher, dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra, ist er auf allen Bühnen Europas unterwegs.

Mitglied war er auch in Peter Herbolzheimers legendärer Rhythm Combination & Brass.

Matthias Bergmann ist kein junger, wilder Trompeter , der sich um jeden Preis in den Vordergrund spielt, sondern eher ein Teamplayer mit dem Gespür, die Musik im richtigen Moment durch seine Initiative gut klingen zu lassen. Ausdrucksstarke Flügelhorn-Soli werden hier geboten, stilistisch vielseitig, immer geschmackssicher und mit deutlich erkennbarem eigenen Profil, nicht zuletzt aus der Erfahrung von inzwischen über 60 CD-Einspielungen als Sideman. 2015 spielte er mit hochkarätiger Besetzung seine zweite, viel beachtete CD als Bandleader„All The Light“ ein.

Matthias Bergmann   Trompete, Flügelhorn

Hendrik Soll   Piano

Cord Heineking   Bass

Silvio Morger   Schlagzeug

 www.matthiasbergmann.com

Robert – Jeanne – Quartet

Europäische Jazzgeschichte seit den fünfziger Jahren lebt die 1932 geborene belgische Musikerlegende Robert Jeanne. Schon seit 1955 trat er immer wieder gemeinsam mit dem ebenfalls in Lüttich geborenen Wegbereiter des Jazz in Belgien, Jacques Pelzer, auf. Kaum ein europäisches Jazzfestival auf dem er seitdem nicht vertreten war und ausgezeichnet wurde.

1960 gründete er sein eigenes Quartett, mit dem er große Stars wie Chet Baker, Slide Hampton, Dizzy Reece und Bill Coleman auf ihren Tourneen auf dem Kontinent begleitete.

 Robert Jeanne bleibt bis heute bei seinem von ihm eigens geprägten Stil: Melodie, Verbundenheit in der Tradition, Lyrik frei von Brüchen und vor allem Bescheidenheit in der Größe seines Spiels.

Robert Jeanne – tenor Sax

Jacques Pirotton – guitar

Werner Lauscher – acoustic bass 

 Mimi Verderame – drums


Leave a Reply

Vorverkaufsstellen

Frankenberger – Buchladen
Buchhandlung Schmetz
Cave d’Aix
Büro Burg Frankenberg

Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
28
Di
19:30 BURGTURM – STAMMTISCH
BURGTURM – STAMMTISCH
Aug 28 um 19:30 – 21:30
BURGTURM - STAMMTISCH @ Turmbar
Der regelmäßige Treffpunkt der Vereinsmitglieder und Interessierte. Jeden letzten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Turmbar.
Aug
31
Fr
20:00 LiveMusik auf der Burg – Echoes ...
LiveMusik auf der Burg – Echoes ...
Aug 31 um 20:00
LiveMusik auf der Burg - Echoes of Nawlins, New Orleans-Musik von heute @ Burg Frankenberg
Wer kennt nicht die Wiege des Jazz: „New Orleans oder „Nawlins“, wie manche Einheimische ihre Stadt nennen. Hier und nur hier konnte entstehen, was sich seit nunmehr hundert Jahren behauptet und mittlerweile als wesentlicher Kulturbeitrag
Sep
2
So
11:30 LiveMusik auf der Burg – Black B...
LiveMusik auf der Burg – Black B...
Sep 2 um 11:30
LiveMusik auf der Burg - Black Bourbon Blues Band, "September Blues" Matineé @ Burg Frankenberg
Blues wie er sein sollte: echt und ungekünstelt, Blues und Blues-Rock aus dem äußersten Westen. Die Band spannt den Bogen von traditionellem Chicagoblues über die British Blues Explosion bis hin zu modernem Bluesrock. Es gibt
Sep
6
Do
19:00 Philosophie in der Burg – „Das s...
Philosophie in der Burg – „Das s...
Sep 6 um 19:00
Philosophie in der Burg - „Das schwere Herz wird nicht durch Worte leicht“ - Thomas Gutknecht
Vom Trösten (und Hoffen) in schwierigen Zeiten Hoffnung ist nicht allein auf irgendeinen guten Ausgang bezogen oder gar darauf angewiesen, sondern bedeutet die Gewissheit, dass, was geschieht, einen letzten Sinn hat. Ist das Trost genug

Aktuelles

Newsletteranmeldung