Jazz+ Doppelkonzert – Schwarz / Heid Duo  & Laura Totenhagen Quartett

  • 2

Jazz+ Doppelkonzert – Schwarz / Heid Duo  & Laura Totenhagen Quartett

Wann:
8. März 2019 um 20:00
2019-03-08T20:00:00+01:00
2019-03-08T20:15:00+01:00
Preis:
VVK: 13/10 € AK: 15/12€
Kontakt:
Sheri Schreuer

Schwarz/ Heid Duo   
Die beiden jungen Musiker Ferdinand Schwarz und Darius Heid erschaffen in ihrem eingespielten Duo eine einzigartige Musik, die besonders viel Raum erzeugt und zeitlose Landschaften malt.

Im Laufe der Zeit haben sie eine eigene musikalische Sprache entwickelt, deren Grenzen sie in einem sehr persönlichen Dialog ständig aufs Neue hinterfragen.

So beziehen sie Einflüsse aus Minimal, Neuer & Elektronischer Musik in ihr Programm, das ausschließlich aus Eigenkompositionen besteht.

Das Duo wurde bei der „Bundesbegegnung Jugend jazzt 2017“ mit dem Studiopreis des DLF ausgezeichnet und erhielt den Förderpreis der UDJ, sowie einen Solistenpreis.

In Koproduktion mit dem Deutschlandfunk haben sie im renommierten Kammermusiksaal in Köln ihr erstes Album aufgenommen.

www.youtube.com/watch?v=0FGVbumbwu4

Foto: Taya Chernyshova

 

Laura Totenhagen Quartett

Elegante Klanglandschaften, sensibel-verästeltes Zusammenspiel und eine warme, nuancenreiche Stimme – das ist das zeitgenössische Jazzquartett der Vokalistin und Bandleaderin Laura Totenhagen.

Als Oboistin im Bundesjugendorchester begann Laura Totenhagenihren musikalischen Weg, im Bundesjazzorchester beeindruckte die Kölnerin in unterschiedlichen Projekten mit ihrer kraftvollen, reifen Stimme.

Nun beschreitet Laura mit ihrem eigenen Quartett neue Wege: Totenhagen präsentiert die Eigenkompositionen der jungen Bandleaderin. Lauras emotionale Vertonungen von Dichtern, wie z.B. Adonis, Shu Ting oder Shakespeare, kleiden anspruchsvolle Texte in ein berührendes Gewand. Eine Band, die es versteht, Intellekt und Emotionen zusammenzubringen und damit zu bewegen.

Ihr Debüt-Album „Foliage“ (Toy Piano Records) erschien im Mai 2017. Mitte 2019 wird die zweite Produktion des Quartetts veröffentlicht.

Im Jahr 2017 stand Totenhagen in der Vorauswahl für den Neuen Deutschen Jazzpreis. Eines der Konzerthighlights dieser ambitionierten Band, war sicherlich der Auftritt auf dem Jazzfest Bonn 2017, welcher vom Publikum und der Fachpresse begeistert aufgenommen wurde. Ulrich Stock berichtete daraufhin im ZEIT-Magazin über Totenhagen.

http://lauratotenhagen.de/

Foto: Tobias Urban


2 Comments

Katrin Ewert

Februar 28, 2019at 4:20 pm

Hallo zusammen,
besteht die Möglichkeit, Eintrittskarten für das Jazz Doppelkonzert am 8.3. online zu kaufen?
Viele Grüße aus Dortmund,
Katrin Ewert

    KuK

    März 8, 2019at 10:31 am

    Hallo Frau Ebert,
    bitte entschuldigen sie die späte Antwort. Wir können Karten an der Abendkasse zurück legen lassen. Wie viele brauchen sie?

Leave a Reply

Vorverkaufsstellen

Frankenberger – Buchladen
Buchhandlung Schmetz
Cave d’Aix
Büro Burg Frankenberg

Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
25
Di
19:30 BURGTURM – STAMMTISCH
BURGTURM – STAMMTISCH
Jun 25 um 19:30 – 21:30
BURGTURM - STAMMTISCH @ Turmbar
Der regelmäßige Treffpunkt der Vereinsmitglieder und Interessierte. Jeden letzten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Turmbar.
Jul
30
Di
19:30 BURGTURM – STAMMTISCH
BURGTURM – STAMMTISCH
Jul 30 um 19:30 – 21:30
BURGTURM - STAMMTISCH @ Turmbar
Der regelmäßige Treffpunkt der Vereinsmitglieder und Interessierte. Jeden letzten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Turmbar.
Aug
27
Di
19:30 BURGTURM – STAMMTISCH
BURGTURM – STAMMTISCH
Aug 27 um 19:30 – 21:30
BURGTURM - STAMMTISCH @ Turmbar
Der regelmäßige Treffpunkt der Vereinsmitglieder und Interessierte. Jeden letzten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Turmbar.
Aug
30
Fr
20:00 Open Air auf der Burg – Lagerfeu...
Open Air auf der Burg – Lagerfeu...
Aug 30 um 20:00
Open Air auf der Burg - Lagerfeuer Trio @ Burg Frankenberg
“Lagerfeuer”, das sind weit über 600 Konzerte, unspielbare Großtaten der Popmusik, reduziert auf ihre in Sperrholz gegossene Essenz, 3-stimmiger Gesang und Stand-Up-Moderationen. Aber “Lagerfeuer”-Liveshows sind mehr als nur Konzerte. Hier wird das Publikum zum vierten

Aktuelles

Newsletteranmeldung