Jazz+ Doppelkonzert – Felix Hauptmann Trio  & Klangfahrer

  • 0

Jazz+ Doppelkonzert – Felix Hauptmann Trio  & Klangfahrer

Wann:
12. April 2019 um 20:00
2019-04-12T20:00:00+02:00
2019-04-12T20:15:00+02:00
Preis:
VVK: 13/10 € AK: 15/12€
Kontakt:
Sheri Schreuer

Felix Hauptmann Trio

Mit dem Felix Hauptmann Trio haben sich drei Menschen gefunden, deren Musik durch die freien Ebenen, die sie schaffen, atmet.
Man fühlt sich eingeladen zu genießen, lauscht zurückgelehnt, sich wundernd, dass Stille klingen kann, und wird im nächsten Moment eingenommen von mitreißender Energie.
Bereits vor einigen Jahren begann Felix Hauptmann mit dem Schreiben für Klaviertrio und fand im Laufe seines Studiums an der Musikhochschule Köln und vielen gemeinsamen Projekten und Konzerten in anderen Ensembles die zwei passenden Charaktere für sein Projekt: Reza Askari und Fabian Arends, zwei ebenfalls aufstrebende Musiker der Kölner Jazzszene.

Felix Hauptmann – Piano/Comp.

Reza Askari – Bass

Fabian Arends – Drums

Foto: Thorsten Lohrmann

Klangfahrer

Die Klangfahrer sind wohl Aachens bekannteste Jazzformation der letzten Jahre. Nicht zuletzt, weil sie schon annähernd eine Dekade lang ihren Weg konsequent weiterverfolgen. Dem 2010er Erstlingsalbum “Humanity”  ist in 2014 das zweite Werk gefolgt. Dabei ist der sehr  eigene Stil der Band weiterhin unverkennbar und doch gereift. Die wichtigsten Attribute sind unverändert: schrill, lyrisch, atmosphärisch und groovig. Die vier Protagonisten haben zweifelsfrei ihre Klangwelt gefunden!

Ein Ergebnis jahrelanger intensiver Zusammenarbeit in gleicher Besetzung, ein Habitus der üblicherweise eher in der Pop- und Rockszene zu finden ist. Auch die Tatsache, daß alle Musiker Kompositionen zum Gesamtwerk beisteuern findet man in rockigen Gefilden häufiger als im Jazz, wo oft ein Musiker als der klare Mastermind einer Formation auszumachen ist. Die Klangfahrer aber sind ganz klar dem Jazz zuzuordnen, auch wenn man auf dem 2. Album “Colors of Trance” wieder vergeblich nach einem Swingbecken oder Walking Bass sucht.

„Komplexe Rhythmen und Arrangements leicht und verständlich klingen zu lassen ist eine Spezialität der Klangfahrer“ sagt Gerd Breuer, der Drummer des Quartetts. Er hat in seiner Karriere mit vielen Größen der nationalen und internationalen Jazzszene gespielt und zeichnet bei den Klangfahrern für viele Kompositionen verantwortlich.

Für die musikalische Umsetzung der Ideen haben die Klangfahrer ihr Instrumentarium erweitert. So spielt Johannes Flamm neben diversen Saxophonen nun auch Klarinette und Bassklarinette. Thomas Berndt nutzt den weichen Sound eines Fender Rhodes, diverse exotische Percussioninstrumente sind zu hören während Bernd Kistemann das warme, holzige Fundament der Klangräume bereitet.

Augenblicklich arbeiten die Klangfahrer an ihrer 3. CD. Ein spannender kreativer Prozess, der wieder mal viele neue Kompositionen hervorbringt.

Die Klangfahrer laden ein zu einer Reise durch ihre Sphären, erfüllt von Energie und überraschenden Momenten!

 Foto Dagmar Irle

 

 

 

 


Leave a Reply

Vorverkaufsstellen

Frankenberger – Buchladen
Buchhandlung Schmetz
Cave d’Aix
Büro Burg Frankenberg

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
26
Di
19:30 BURGTURM – STAMMTISCH
BURGTURM – STAMMTISCH
Mrz 26 um 19:30 – 21:30
BURGTURM - STAMMTISCH @ Turmbar
Der regelmäßige Treffpunkt der Vereinsmitglieder und Interessierte. Jeden letzten Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Turmbar.
Mrz
27
Mi
19:00 Aktuell in der Burg – wir in Aac...
Aktuell in der Burg – wir in Aac...
Mrz 27 um 19:00
Aktuell in der Burg - wir in Aachen gestern-heute-morgen - Auf dem Weg zur klimagerechten Gesellschaft – mit Oliver Krischer MdB
Vortrag und Diskussion Die Klimakrise ist die Schicksalsfrage der Menschheit im 21. Jahrhundert. Gelingt es uns nicht, die Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur zu begrenzen,  wird die Erde in großen Teilen unbewohnbar werden – mit katastrophalen
Mrz
29
Fr
19:00 Lesung in der Burg – „Das Kreuz ...
Lesung in der Burg – „Das Kreuz ...
Mrz 29 um 19:00
Lesung in der Burg - „Das Kreuz im Venn“ - Szenische Lesung um Clara Viebig
    „Das Kreuz im Venn“ – Szenische Lesung um Clara Viebig mit Katia Franke, Sieglinde Schneider und Manni Lang Die Literaturveranstaltung „Das Kreuz im Venn“ hat den Untertitel „Von der Sehnsucht, sein Glück zu
Apr
2
Di
19:00 Aktuell in der Burg – wir in Aac...
Aktuell in der Burg – wir in Aac...
Apr 2 um 19:00
Aktuell in der Burg - wir in Aachen gestern-heute-morgen - Der Kampf um den Hambacher Forst - Symbol einer demokratischen Wende? - Michael Zobel, Naturführer und Waldpädagoge
Vortrag und Diskussion Michael Zobel blickt zurück: Es war im April 2014. Da waren wir zum ersten Mal im Hambacher Wald unterwegs. Wir hatten immer nur von diesem Wald gehört, der seit fast vierzig Jahren

Aktuelles

Newsletteranmeldung